Die richtige Adresse für gutes und sicheres Wohnen!

Unsere Sprechzeiten

Di.12:45 - 18:00 Uhr
Do.9:30 - 11:45 Uhr | 12:45 - 17:00 Uhr
und nach vorheriger Terminvereinbarung

Wohnungsgenossenschaft Bischofswerda eG

Ringstraße 24/26, 01877 Bischofswerda
Telefon:03594 70 3651

3-Raumwohnung

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 25, 01877 Bischofswerda

Wohnungsdetails:

Zimmer: 3

Wohnfläche: 59 m²

Etage: 2. OG links

Baujahr: 1977

Objektzustand: renoviert

Bezugsfertig ab: Juli 2019

Energieträger: Fernwärme

Energieausweisart: Verbraucherausweis

Energieverbrauchskennwert: 121 kWh / (m² * a)

Ausstattung:
  • Balkon
  • PKW-Stellplatz
  • Keller
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit Badewanne
Miete:

Kaltmiete: 300,00 €

Betriebskosten: 55,00 €

Heizung/Warmwasser: 70,00 €

Warmmiete: 425,00 €

Miete für PKW-Stellplatz: 10,00 €

Genossenschaftsanteile: 1050,00 €

3-Raumwohnung

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 25, 01877 Bischofswerda

Wohnfläche: 59 m²

Etage: 2. OG links

  • Balkon
  • PKW-Stellplatz
  • Keller
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit Badewanne

300,00 €
Kaltmiete:
zzgl. Nebenkosten

3-Raumwohnung

Neubau

59 m²

300,00 €

3-Raumwohnung

Ernst-Thälmann-Straße 18, 01877 Bischofswerda

Wohnungsdetails:

Zimmer: 3

Wohnfläche: 64,5 m²

Etage: 4. OG rechts

Baujahr: 1976

Objektzustand: renoviert

Bezugsfertig ab: Juni 2019

Energieträger: Fernwärme

Energieausweisart: Verbraucherausweis

Energieverbrauchskennwert: 115 kWh / (m² * a)

Ausstattung:
  • Balkon
  • Keller
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit Badewanne
Miete:

Kaltmiete: 332,00 €

Betriebskosten: 60,00 €

Heizung/Warmwasser: 80,00 €

Warmmiete: 472,00 €

Genossenschaftsanteile: 1200,00 €

3-Raumwohnung

Ernst-Thälmann-Straße 18, 01877 Bischofswerda

Wohnfläche: 64,5 m²

Etage: 4. OG rechts

  • Balkon
  • Keller
  • Bad mit Fenster
  • Bad mit Badewanne

332,00 €
Kaltmiete:
zzgl. Nebenkosten

3-Raumwohnung

Neubau

64,5 m²

332,00 €

Aktuelles

Die Mieter der Nordstraße 13, 15, 17 können sich nun über Ihre neuen, fast doppelt so großen Balkone freuen, denn die Bauabnahme sowie der Abbau der Gerüste erfolgten bereits Ende Oktober.